Jetzt mit Bohemia Mallorca jedes Bauprojekt in Mallorca, Ibiza, Kanaren und Spanien optimal versichern.
Jetzt mit Bohemia Mallorca jedes Bauprojekt in Mallorca, Ibiza, Kanaren und Spanien optimal versichern.

Deckt Schäden nach Beendigung der Tätigkeit des Bauunternehmers

Verteidigung gegen Ansprüche Dritter

Materialtransport

Schutz bei Beschädigung der angrenzenden Gebäude

Haftpflicht für Architekten / Ingenieure / Vermessungs­­ingenieure (Aparejadores) und Baufirmen

Bei einem Bauprojekt sind viele Personen beteiligt:
Architekten, Ingenieure, Vermessungsingenieure (Aparejadores), Bauunternehmer, Bauträger…
Sie alle müssen sich mit einer Haftpflicht absichern, um spätere Probleme zu vermeiden.
Diese Versicherung schützt Sie vor Schäden, die Dritten unfreiwillig zugefügt werden.

Wir unterscheiden verschiedene Möglichkeiten der Haftpflicht für Baufirmen und Architekten

  • Pro Baustelle. Ausgerichtet auf bestimmte Bauprojekte.
  • Jährlich. Für Unternehmen mit großem Tätigkeitsvolumen. Abdeckung aller Arbeiten des Bauunternehmens.

Zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse

Bohemia Mallorca Spezialisten für Versicherungen in Madrid, Barcelona und Mallorca

Was deckt die Haftpflichtversicherung des Bauunternehmers ab?

  • Aufgrund der Komplexität der Bautätigkeit hat diese Haftpflichtversicherung eine sehr umfangreiche Deckung.
  • Zu den wichtigsten gehören:
    • Schäden, die Dritten durch den Einsatz von Baumaschinen zugefügt werden. Dieser Versicherungsschutz umfasst auch die Montage- und Demontagetätigkeiten der genannten Maschinen
    • Der Transport von Materialien sowie deren Be- und Entladung
    • Montage und Demontage von Dächern und Abdichtung von Fassaden und Dächern
    • Abriss und Abbrucharbeiten
    • Schneiden und Schweißen
    • Beschädigung der angrenzenden Gebäude
    • Unbeabsichtigte Verschmutzung
    • Verteidigung gegen Ansprüche Dritter
    • Schutz des Bauherrn vor Personenschäden, die seine Arbeiter bei der Ausführung der Arbeiten erleiden
    • Versichert Subunternehmer für Schäden an Dritten, die sie während ihrer Tätigkeit verursachen
    • Nacharbeit. Deckt Schäden nach Beendigung der Tätigkeit des Bauunternehmers
    • Versichert Schäden, die Sie als Mieter in einer für eine Tätigkeit gemieteten Immobilie verursachen können

Haftpflichtversicherung im Baugewerbe für Bauunternehmen

Haftpflichtversicherung im Baugewerbe für Bauunternehmen kurz erklärt:

Ein Bauunternehmen ist ein Unternehmen, das alle Arten von Architekturprojekten realisiert. Zu diesem Zweck beschäftigt sie ein breites Spektrum von Fachleuten, die auf die verschiedenen Bereiche des Bauwesens spezialisiert sind. Vom Maurer bis zum Schalungsarbeiter, Bauleiter, Verputzer und so weiter.

Das Hauptziel der Bauunternehmen besteht darin, aus dem vorgegebenen Budget den größtmöglichen Gewinn zu erzielen. Mit anderen Worten: Sie versuchen, die Baukosten so zu senken, dass die Gewinnspanne möglichst hoch ist.
In diesem Sektor herrscht ein starker Wettbewerb, in dem oft nicht alles so gemacht wird, wie es sein sollte.

Zu Beginn der Bautätigkeit muss die Baufirma immer eine separate Bauhaftpflichtversicherung abschließen, die für sie obligatorisch ist und unabhängig von der Haftpflichtversicherung des Bauträgers besteht.

Die Bauhaftpflichtversicherung deckt Schäden ab, die einem Dritten oder dem Arbeitnehmer selbst bei der Ausübung der Arbeitstätigkeit entstehen.
Sie richtet sich insbesondere an Bauunternehmen, Bauunternehmer, Architekten, Ingenieure und Fachleute der Branche.

Beispiele:

  • Der Architekt haftet für einen Planungsfehler
  • Der Bauunternehmer haftet, wenn er während der Bauarbeiten einen Schaden verursacht, z.B. bei einem Mitglied eines anderen Bauunternehmens
  • Der Bauträger haftet, wenn während der Durchführung der Arbeiten Schäden an Dritten verursacht werden

Diese Rollen werden manchmal „gemischt“, da sie koordiniert handeln. Der Bauträger vergibt beispielsweise einen Unterauftrag für den Bau, so dass er für Schäden haftet, die der Bauträger seinen Kunden, den Käufern, zufügt.
Eine Möglichkeit, sich zu schützen, kann darin bestehen, als „Zusatzversicherter“ in die Police des Bauunternehmers aufgenommen zu werden.

Aus diesem Grund entscheidet sich ein großer Teil der Industrie und auch der Selbstständigen für eine All-Risk-Bauversicherung, die sie bei Fahrlässigkeiten und Beschwerden absichert.
All dies ist im Gesetz 38/1999 vom 5. November über Bauvorschriften in Spanien geregelt.

Bohemia Mallorca arbeitet mit sämtlichen renommierten Versicherungsgesellschaften in Spanien erfolgreich zusammen. So finden Sie immer das Produkt, das am besten zu Ihren Bedürfnissen passt und profitieren von unserem beispiellosen Kundendienst.

Wir sprechen Ihre Sprache

Wir beraten Sie in Ihrer Muttersprache.

Beratung

Ihre Versicherung ist auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Erfahrung

Langjährige Erfahrung auf dem spanischen Versicherungsmarkt.

In ganz Spanien

Wir bieten Service in ganz Spanien.

Decenal Versicherung

Bauherrenhaftpflicht / Projektträger (Promotor)

Bauwesenversicherung

Haftpflicht für Architekten

Unsere Versicherungsgesellschaften

Angebot berechnen Termin vereinbaren