Haftpflicht für das Gesundheits­wesen schützt das Vermögen von Angehörigen der Gesundheitsberufe. Jetzt in Mallorca, Barcelona und ganz Spanien.
Bohemia Mallorca - Ihr mehrsprachiger Versicherungsmakler für Mallorca und Spanien

Schutz für Allgemein- und Fachärzte

Für Zentren für Ästhetik, Schönheit und Tätowierungen

Umfassende Versicherungslösungen zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse

Auch für Naturheilpraktiker geeignet

Haftpflicht für das Gesundheits­wesen

Die allgemeine Haftpflichtversicherung richtet sich an jede Art von Selbstständigen oder Unternehmen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit einem Dritten Schaden zufügen können

Die Gesundheitshaftpflichtversicherung schützt das Vermögen von Angehörigen der Gesundheitsberufe, die bei der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit im Gesundheitswesen Dritten Schaden zufügen.

Bohemia Mallorca Spezialisten für Versicherungen in Madrid, Barcelona und Mallorca
  • Schönheits- und Tattoo-Studios
  • Medizinische Fachkräfte
  • Naturheil Praxen / Therapien
  • Krankenhäuser (Stationäre)
  • Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Laboratorien / Klinische Studien

Zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse

Welche Deckungen sind mit der Haftpflicht für das Gesundheits­wesen möglich?

  • Berufshaftpflicht
    • Schützt das Vermögen des Versicherten vor Schadensersatzansprüchen Dritter, die bei der Ausübung seiner beruflichen Tätigkeit entstehen.
  • Haftpflicht für die Ausübung der Betriebstägtikeit
    • Deckt Schäden an Dritten ab, die von der Unternehmensstruktur bei der Ausübung ihrer eigenen Tätigkeit verursacht werden.
  • Arbeitgeberhaftung
    • Deckt die Haftung des Arbeitgebers oder des Unternehmens bei Ansprüchen wegen Personenschäden, die seine Arbeitnehmer bei einem Arbeitsunfall erleiden.
  • Verletzung des LOPD (Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten)
    • Schützt vor Ansprüchen wegen beruflicher Fehler und Unterlassungen, die zu Schäden bei Dritten führen.
  • Untreue von Mitarbeitern
    • Schützt den Versicherten vor Ansprüchen infolge einer vorsätzlichen Handlung eines Mitarbeiters mit dem Ziel, einen Schaden zu verursachen.
  • Mieterhaftpflicht
    • Schützt die versicherte Person gegen den Anspruch des Eigentümers der Räumlichkeiten für Schäden, die durch Wasser, Feuer oder Explosion in den Räumlichkeiten während der Anmietung durch die versicherte Person verursacht werden.
  • Beschädigung von Akten und Dokumenten
    • Deckt Schäden an Patientenakten und Dokumenten, die sich im Besitz des Versicherten für die Entwicklung der im Rahmen seiner Tätigkeit anvertrauten Verwaltung befinden und durch eine dem Versicherten zuzuschreibende Ursache zerstört oder beschädigt werden.
  • Verleumdung oder üble Nachrede
    • Schützt den Versicherten vor einem Anspruch auf Ersatz eines primären Vermögensschadens, der einem Dritten durch Verleumdung oder üble Nachrede zugefügt wird, indem er entweder seine Ehre, seine Würde oder seinen Ruf bei der Ausübung seines Berufes unbeabsichtigt verletzt.
  • Lebensmittelverschmutzung
    • Die Versicherung deckt Ansprüche von Patienten oder Angestellten wegen Vergiftungen ab, die durch im Betrieb servierte Speisen oder Getränke verursacht wurden.
  • Zivilrechtliche Haftung Radioaktive Anlagen
    • Schützt den Versicherten vor Ansprüchen von Geschädigten, die sich aus der Nutzung der in der Police genannten radioaktiven Anlage ergeben.
  • Unfallbedingte Verunreinigung
    • Schutz bei Personen-, Sach- und Folgeschäden, die Dritten durch unbeabsichtigte Verunreinigung entstehen.
  • Erweiterte Rechtsverteidigung
    • bei unbegründeten Ansprüchen wegen betrügerischer Handlungen
    • gegen Prestigeverluste
    • im Falle von Angriffen auf den Arzt
    • für Ansprüche im Zusammenhang mit fehlerhaften Produkten
    • Rechtsbeistand bei Zeugenaussagen
    • Vorteile der Haftpflichtversicherung für Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Rechtsschutz und Bürgschaften
    • Garantiert den Rechtsschutz und die Bildung der erforderlichen Sicherheiten, wenn der Anspruch zu einem Gerichtsverfahren führt.
  • Berufsverbot
    • Entschädigung, wenn der Versicherte rechtskräftig zu einem besonderen Berufsverbot, einer Entlassung aus dem Dienst oder einer Suspendierung vom Dienst oder von der Beschäftigung und dem Gehalt verurteilt wird.
  • Abfindung nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses
    • Ansprüche auf Ersatz von Schäden, die durch Arbeiten im Rahmen der Geschäftstätigkeit verursacht werden können (nach der Beendigung der Arbeit).
  • Rückwirkung
    • Ansprüche, die während der Geltungsdauer der Police eingehen, sind gedeckt, auch wenn das Ereignis vor Abschluss der Police eingetreten ist.

Haftpflichtversicherung für Allgemeine Ärzte und Fachärzte
Mediziner sind erheblichem Druck ausgesetzt, da ihre möglichen Fehler direkte Auswirkungen auf die Gesundheit oder das Aussehen ihrer Patienten haben können.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass sich Mediziner nicht nur mit Klagen befassen müssen, die wegen offensichtlicher Fehler bei der Ausübung der ärztlichen Tätigkeit eingereicht werden, sondern auch mit Klagen, die nach subjektiven Kriterien begründet werden, selbst wenn sie später von höheren Instanzen abgewiesen werden.
Diese Ansprüche sind so beschaffen, dass sie das Vermögen des Arztes selbst gefährden können.

Diese Versicherung ist speziell für die verschiedenen Berufsgruppen konzipiert, die in den verschiedenen Fachgebieten der Medizin tätig sind:

  • Ärzte: allein tätig oder in Gemeinschafts Praxen, ob öffentlich, privat oder gemischt.
  • Angehörige der Gesundheitsberufe:
    • Krankenschwestern und -pfleger
    • Logopäden
    • Psychologen
    • Optiker
    • Zahntechniker
    • Apotheker
    • Laboranten
    • Podologen
    • Ernährungsberater
    • Physiotherapeuten
    • Fußpfleger
    • Osteopathen
    • Sozialarbeiter
    • Tierärzte

Zentren für Ästhetik, Schönheit und Tätowierungen

Die Richtlinie wurde für Behandlungszentren, Verwaltung, Konsultationen sowie therapeutische und kosmetische Anwendungen entwickelt.

Die auf Ästhetik und Schönheit spezialisierten Zentren (Friseursalons, Schönheitszentren und Schönheitssalons) bieten ihren Kunden immer mehr Dienstleistungen und gleichzeitig immer ausgefeiltere Dienstleistungen an, die auf der Verwendung von Produkten und technologischen Geräten beruhen, die den Kunden schweren Schaden zufügen können. Sowohl dieser Aspekt als auch die Tatsache, dass es sich um Einrichtungen handelt, in denen Menschen betreut und behandelt werden, stellen ein erhebliches Risiko dar.

Kurz gesagt, es handelt sich um Einrichtungen, die in hohem Maße Schadensersatzansprüchen ausgesetzt sind, die das Vermögen der Einrichtung und ihrer Leiter bedrohen können. Diese Risikobereiche machen es ratsam, dass die Inhaber und Leiter dieser Einrichtungen ihr Vermögen und das des Unternehmens selbst vor Forderungen schützen, die aufgrund ihrer Natur von großer Bedeutung sein können.

An wen richtet sich die Versicherung?

  • Gruppe 1:
    Friseursalons, Maniküre/Pediküre, Make-up, manuelle Massagen ohne Einsatz von Maschinen, Sonnenstudios, Tattoo- und Piercingsalons ohne chirurgische Eingriffe, Krankenhausaufenthalte oder Laserbehandlungen.
  • Gruppe 2:
    Laserbehandlungen (Enthaarung und Photoepilation), Mikropigmentierung, Tätowierung von Augenbrauen, Microblading, Plasmapen, Dermapen, Hiaulorupen, Dermabrasion, elektrokosmetisches Lifting, Entfernung von Krampfadern und Besenreisern, Entfernung von Gefäßen sowie die Entfernung von Flecken und/oder Tätowierungen und Piercings (einschließlich Lingual- und Genitalpiercings). Außerdem enthalten sind Kavitation, Vakuumtherapie, Radiofrequenz, Pressotherapie, Elektrostimulation, Lymphdrainage sowie elektrokosmetisches Lifting.
  • Gruppe 3:
    Die Therapien der Gruppen 1 und 2 sowie: Botox, Hyaluronsäure und/oder ähnliche Behandlungen, sofern diese von Ärzten durchgeführt werden und/oder im Falle von Hyaluronsäure von Dermo-Ästhetik-Schwestern.
    Zentren, die kosmetisch-chirurgische Behandlungen durchführen oder einen Krankenhausaufenthalt benötigen, werden durch die Produkte von Gesundheitseinrichtungen und stationären Zentren gedeckt.

Haftpflicht für Naturheilverfahren

Was ist eine Haftpflichtversicherung für Naturheilverfahren und alternative Medizin?

Die Wirksamkeit der Naturheilverfahren und der alternativen Medizin wird durch die wachsende Zahl von Menschen belegt, die ihnen vertrauen.
Von den vielfältigen Techniken, die unter dieser Überschrift zusammengefasst sind, haben einige einen direkten Einfluss auf die Gesundheit, während die übrigen im Wesentlichen auf das Wohlbefinden oder den Komfort des Benutzers abzielen. In jedem Fall stellt ihre Anwendung auf die Gesundheit des Benutzers ein Risiko für die Einrichtung und ihre Verwalter dar, da es zu Beschwerden von Kunden kommen kann.

Andererseits haben die Einrichtungen für Naturheilverfahren und alternativer Medizin in der Regel Angestellte und Mitarbeiter, und sie sind logischerweise auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Zwei Faktoren, die zusätzlich zu den oben genannten die Einrichtung sehr anfällig für Forderungen machen, die das Vermögen der Einrichtung und ihrer Verwalter bedrohen können.

Welche Verfahren und Anwendungen sind damit gemeint?

  • Akupunktur
  • Dry Needling
  • Nahrungsmittelallergie
  • Körperharmonie
  • Aromatherapie
  • Autogenes Training
  • Ayurveda
  • Biokinetik
  • Biomechanik
  • Buteyko
  • Chi-Machura
  • Kymatisch
  • Kraniosakral
  • Stressbewältigung
  • Kinetische Energie
  • Alexander Unterricht
  • Muschelessenz
  • Schwingungsessenzen
  • Phytotherapie
  • Bachblüten
  • Tonic-Gyro
  • Gyrokinese
  • Hydrotherapie
  • Hypnose
  • Homöopathie
  • Hypertonx
  • Masseur:in
  • Melchidez-Methode
  • Mezieres-Methode
  • Moxibustion
  • Myo Chi
  • Naturheilkunde
  • Neurotherapie
  • Ohashiatsu
  • Wasserdruck
  • Neurolinguistisches Programmieren
  • Psychodynamisch
  • Psychotherapie
  • Kinesiologie
  • Wünschelrutengehen
  • Radionik
  • Fußreflexzonenmassage
  • Reiki
  • Entspannung
  • Atmen
  • Seikisoho
  • Seitai
  • Siatsu
  • Synergie
  • Skenar
  • Tai-Chi
  • Thermische Ohrentherapie
  • Biomagnetische Therapie
  • Regressionstherapien
  • Yoga
  • Naturheilverfahren
  • Energieheilung
  • Zen-Therapie

Was ist eine Haftpflichtversicherung für stationäre Einrichtungen?

Diese Risikobereiche machen es für Eigentümer und Verwalter dieser Einrichtungen ratsam, ihr Vermögen und das der Einrichtung selbst vor Forderungen zu schützen.

Die Haftpflichtversicherung für stationäre Einrichtungen ist eine speziell für diese Art von Einrichtungen konzipierte Police. Sie verfügen nicht nur über eine spezifische, auf ihre Merkmale abgestimmte Deckung, sondern auch über den Schutz eines Unternehmens mit umfassender Erfahrung und anerkanntem Ansehen im Bereich der Haftpflicht auf internationaler Ebene.

Bohemia Mallorca vertraut auf die Produkte von allen namhaften Versicherungen in Spanien. So können wir Versicherungen von DKV, Zurich, Axa, Reale, Mapfre, Racc, Fiatc, Asisa, Arag, Berkley, Allianz, Hiscox, Generali, Ergo und Helvetia anbieten. Bohemia Mallorca ist in ganz Spanien präsent.

Wir sprechen Ihre Sprache

Wir beraten Sie in Ihrer Muttersprache.

Beratung

Ihre Versicherung ist auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Erfahrung

Langjährige Erfahrung auf dem spanischen Versicherungsmarkt.

In ganz Spanien

Wir bieten Service in ganz Spanien.

Wo bieten wir unsere Dienstleistungen an?
Bohemia Mallorca ist in Mallorca, Ibiza , den Balearen, Madrid, Barcelona, Alicante, Valencia, Teneriffa, Gran Canaria, den Kanaren und ganz Spanien präsent.

Mit welchen Versicherungsgesellschaften arbeiten wir zusammen?
Bohemia Mallorca arbeitet mit sämtlichen renommierten Versicherungsgesellschaften in Spanien erfolgreich zusammen. Profitieren Sie von den Produkten von DKV, Zurich, Axa, Reale, Mapfre, Racc, Fiatc, Asisa, Arag, Berkley, Allianz, Hiscox, Generali, Ergo, Agrupació und Helvetia.

Unsere Versicherungsgesellschaften

Angebot berechnen Termin vereinbaren